Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Entgegennahme von Bestellungen

1.1 Die Bestellung des Käufers stellt ein Angebot dar, einen Kaufvertrag abschließen zu wollen. Mit der Übermittlung des telematischen Auftragsformulars akzeptiert der Kunde bedingungslos diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich, dieselben in den Beziehungen mit Ferno (Schweiz) AG einzuhalten. Wenn der Kunde mit irgendwelchen Bestimmungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden ist, wird er gebeten, das Bestellformular für den Kauf von Produkten auf dieser Seite nicht abzusenden. Mit dem Absenden des Bestellformulars bestätigt der Kunde, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die weiteren Informationen auf http://ferno-schweiz.ch/shop/ zu kennen und zu akzeptieren. 

1.2 Nach erfolgter elektronischer Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail mit den Details der Bestellung (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern dient lediglich, den Kunden über den Eingang der Bestellung zu informieren. Der Kaufvertrag kommt erst nach erfolgter vollständiger Bezahlung zustande. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht. 

1.3 Ferno (Schweiz) AG kann Aufträge nicht bearbeiten, wenn diese unvollständig oder falsch sind, oder im Falle der Nichtverfügbarkeit von Produkten. In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail darüber informiert, dass der Vertrag nicht zustande kommt und es erfolgt die Erstattung der bereits vom Kunden bezahlten Beträge. 

2. Merkmale und Preise der Produkte

2.1 Die wichtigsten Merkmale der Produkte werden auf dieser Website in jeder Produktseite dargestellt. Die Bilder und Farben der online zum Verkauf angeboten Produkte könnten in einigen Fällen aufgrund des Browsers und der Monitor-Einstellungen nicht der Realität entsprechen.

2.2 Die Preise der Produkte können Änderungen unterliegen. Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angezeigten Preise. 

2.3 Steuern und Gebühren und alle Kosten für mögliche Anpassungen der Produkte an Konformitätsnormen und örtliche Vorschriften sind vom Käufer zu tragen. Diese Anpassungen können vorgenommen werden, sofern sie den nationalen und europäischen Vorschriften nicht entgegen stehen und nur mit der schriftlichen Genehmigung durch Ferno (Schweiz) AG.

2.4 Ferno behält sich das Recht vor, die Preise beim Auftreten von Ereignissen, die im wesentlichen außerhalb seiner Kontrolle liegen, zu ändern, weil sie sich auf die Produktionskosten auswirken oder eine signifikante Veränderung des Euro/Dollar-Wechselkurses mit sich bringen.

3. Versand und Lieferung

3.1 Die Lieferung erfolgt normalerweise per Kurier, es sei denn, es werden andere schriftliche Vereinbarungen mit dem Käufer getroffen. Alle Transport- und Lieferkosten der Produkte gehen zu Lasten des Käufers.

3.2 Die Lieferzeiten können je nach Verfügbarkeit des Materials auf Lager, der Notwendigkeit, angefordertes Material zu bestellen, nach Transportzeiten und Zollmaßnahmen variieren. Lieferzeiten variieren durchschnittlich zwischen 5 und 10 Arbeitstagen, wenn nicht etwas anderes auf der Produktseite und/oder in der Auftragsbestätigung angegeben ist.

 Die Lieferbedingungen (geschätztes Lieferungsdatum), die von Ferno (Schweiz) AG in den Auftragsbestätigungen angegeben werden, sind hinweisender Natur und nicht bindend für Ferno (Schweiz) AG. Ferno (Schweiz) AG ist nicht verpflichtet, Entschädigungszahlungen für irgendwelchen direkten oder indirekten Verzugsschaden zu leisten, oder wegen einer Unterbrechung oder teilweisen Nicht-Ausführung der Lieferung aufgrund von Ereignissen wie Kriegen, Unruhen, Embargos, staatlichen oder militärischen Anordnungen, Feuer, Überschwemmungen, Unwetter, Erdbeben, Unfällen, Quarantänebeschränkungen, Streiks, Verspätungen im Transport, Mangel an Transportmitteln, Benzin, Arbeitskräften, Materialien, oder irgendeines anderen Ereignisses, das außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegt.
 

3.5 Bei sichtbaren Schäden an der Verpackung ist der Kunde gehalten, zum Zeitpunkt der Lieferung in Gegenwart des Kuriers das gelieferte Produkt zu prüfen und "unter Vorbehalt" anzunehmen.

3.4 Ferno (Schweiz) AG wird die Versendung aller bestellten Waren in einer einzigen Lieferung vornehmen, sobald diese verfügbar sind. Für den Fall, dass der Kunde eine teilweise Auftragsabwicklung wünscht, ist er gebeten, die Büros Ferno (Schweiz) AG zu kontaktieren und speziell eine solche anzufordern.

4. Zahlungsarten

4.1 Die Zahlungen der Produktpreise und der entsprechenden Versandkosten können per Banküberweisung im Voraus vorgenommen werden.

4.2 Zahlungen müssen innerhalb der auf der Rechnung angegeben Bedingungen, Art und Währung vorgenommen werden.
4.3 Gemäß der Richtlinie 2011/7/EU des Europäischen Parlaments vom 16.02.2011 über den Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr, den Bestimmungen aus Artikel 6 "Entschädigung für Beitreibungskosten," wird mindestens ein pauschaler Erstattungsbetrag von 40,00 Euro erhoben; vorbehaltlich höherer Gebühren für Verwaltungskosten der Beitreibung und um 8 Punkte auf den EZB-Zins erhöhter Verzugszinsen, unbeschadet des internationalen Privat-Rechts auf Eigentumsvorbehalt.
4.4 Reklamationen hinsichtlich der Produkte und/oder der Lieferung derselben rechtfertigen in keinem Fall die Aussetzung oder eine Verzögerung der Zahlung

4.4 Die Zahlungsinformationen werden von Ferno (Schweiz) AG in keinem Fall für etwas anderes als die Verfahren im Zusammenhang mit dem Kauf oder für Rückerstattungen im Falle eventuellen Rückgaben der Produkte in Ausübung des Widerrufsrechts verwendet werden.

6. Widerrufsrecht/Änderung der Bestellung

6.1 Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren oder ändern möchten, können dies innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf und in jedem Fall vor Erhalt der Bestätigung über die Auslieferung vornehmen. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren oder ändern möchten, schreiben Sie bitte an store@ferno-schweiz.ch und geben Sie die Referenznummer und alle anderen relevanten Daten an (Name, Datum der Bestellung, usw.), um die betreffende Bestellung eindeutig zu identifizieren. Sie erhalten eine Bestätigung der Stornierung/Änderung Ihrer Bestellung und alle Informationen für die Erstattung der bereits gezahlten Beträge.

7. Nicht angenommene Bestellungen

7.1 Ferno (Schweiz) AG behält sich das Recht vor, Online-Bestellung nicht zu akzeptieren. Die Entscheidung liegt im Ermessen von Ferno (Schweiz) AG. Im Falle der Nichtausführung der Bestellung wird das Unternehmen den Kunden so bald wie möglich informieren.

7.2 Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Ferno (Schweiz) AG.

8. Widerrufsrecht

8.1 Sie können innerhalb von zehn (10) Werktagen ab Erhalt der Ware vom Vertrag zurücktreten. Das gewählte Produkt kann jedoch nicht umgetauscht werden.

8.2 Das Widerrufsrecht gilt als korrekt ausgeübt, wenn die folgenden Bedingungen vollständig erfüllt sind:
a. Der Antrag muss innerhalb von zehn (10) Tagen nach Erhalt der Ware an Ferno (Schweiz) AG gesendet werden;
b. Ferno (Schweiz) AG sendet eine Bestätigung per E-Mail im Falle der Annahme der Rücksendung;
c. Das/die Produkt/e muss/müssen innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der E-Mail zurückgeschickt werden. Wenn die Rückzahlung später 3 Tage nach Erhalt des Codes erfolgt (es gilt das Datum der Absendung), wird sie nicht berücksichtigt werden und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung;
d. Nach Erhalt des Materials wird Ferno (Schweiz) AG die Produkte überprüfen und gegebenenfalls die Erstattung vornehmen;
e. Die Produkte dürfen nicht gebraucht und die Verpackung muss vorhanden und intakt sein;
i. Bitte senden Sie die Ware an die folgende Adresse zurück: Ferno (Schweiz) AG, via B. Zallone 26, 40066 Pieve di Cento (BO) Italy.
8.3 Wir weisen darauf hin, dass der Preis für das Produkt nicht zurückerstattet wird, wenn es verwendet wurde und/oder nicht in einwandfreiem Zustand ist. Die volle Erstattung des Betrages ist nur möglich, wenn die erworbene Ware in der Originalverpackung und nicht verwendet zurückgegeben wird.

8.4 Wenn die Arten und Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts nicht eingehalten werden, wie sie in Absatz 7 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben sind, hat der Kunde keinen Anspruch auf Erstattung der schon an Ferno (Schweiz) AG bezahlten Beträge. Der Kunde kann jedoch auf eigene Kosten die Produkte in dem Zustand zurück erhalten, wie sie an Ferno Washington Italia S.r.l. zurückgegeben wurden. Andernfalls kann Ferno (Schweiz) AG die Produkte behalten, zusätzlich zu den bereits für den Kauf bezahlten Beträgen.

8.5 Bei Fragen zur Rücksendung der Ware oder Reklamationen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: Von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 und von 14.00 bis 17.00.


E-Mail-Kundendienst: store@ferno-schweiz.ch

9. Umtausch fehlerhafter Ware

9.1 Ein Umtausch der Waren kann ausschließlich im Falle eines tatsächlichen Herstellungsfehlers erfolgen, der an dem gekauften Produkt festgestellt wurde.

9.2 In diesem Fall ist die Übersendung einer Beschreibung des Fehlers erforderlich, und von Bildern, die denselben dokumentieren und das Produkt muss auf die Art und Weise zurückgesendet werden, wie im Absatz Widerrufsrecht vorgeschrieben.

9.3 Nach Erhalt einer solchen Mitteilung wird Ferno (Schweiz) AG per E-Mail mitteilen, ob die Rückgabe akzeptiert wird und ob der Umtausch oder die Rückerstattung erfolgen wird.

10. Zeiten und Methoden der Rückerstattung

10.1 Nach der Rückgabe der Produkte wird Ferno (Schweiz) AG die notwendigen Überprüfungen im Hinblick auf die Einhaltung der oben genannten Bedingungen und die Voraussetzungen im Abschnitt Widerrufsrecht vornehmen. Im Falle eines positiven Ausgangs der Überprüfungen wird per E-Mail eine entsprechende Bestätigung der Annahme der zurückgesandten Produkte übermittelt.

10.2 Die Rückerstattung wird von Ferno (Schweiz) AG so schnell wie möglich vorgenommen und in jedem Fall innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum der Ausübung des Widerrufsrechts, nach erfolgter Überprüfung der ordnungsgemäßen Ausübung desselben und Annahme der zurückgesandten Produkte.

10.3 Wenn der Empfänger der im Bestellformular genannten Produkte nicht derjenige ist, der die Zahlung der fälligen Beträge für den Kauf geleistet hat, wird die Rückzahlung der Beträgen im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts in jedem Fall an denjenigen erfolgen, der die Zahlung geleistet hat.
 

11. Handelsmarke

 

11.1 Die Rechte des geistigen Eigentums in Bezug auf Produkte, Marken, Texte, Bilder, Videos, Präsentationen, Urheberrecht und so weiter, nichts ausgeschlossen, sind vollständiges und ausschließliches Eigentum von Ferno (Schweiz) AG.
11.2 Der Käufer verpflichtet sich keinerlei unvereinbare Handlungen vorzunehmen, die in irgendwelcher Weise die Rechte von Ferno (Schweiz) AG verletzt.
11.3 In keinem Fall ist der Käufer berechtigt, die Marken der gelieferten Produkte zu registrieren, zu verwenden oder zu ändern.
11.4 In keinem Fall ist der Käufer berechtigt, die Markenzeichen der gelieferten Produkte ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Ferno (Schweiz) AG für Werbemaßnahmen zu verwenden.

12. Streitigkeiten und Rechtsfolgen

12.1 Der Käufer ist verantwortlich für die Rechtsfolgen in Übereinstimmung mit den örtlichen, regionalen, staatlichen Gesetze, und den Vorschriften für die Verwendung und Installation der Produkte.