Produkte

Antirotations-Segel EARS

Das leichte, widerstandsfähige und kompakte Antirotationssegel EARS garantiert kontrolliertes Drehen während der Hubschrauberbergung  
Speziell für den Einsatz mit allen Ferno-Korbtragen für die Hubschrauberbergung mittels Rettungswinde.

Grundlegende Eigenschaften

  • Spezielles Antirotations-Segel für die Flugrettung, mit dem sich die Drehung der Trage unterhalb des Hubschraubers im Abwind des Hauptrotors kontrollieren lässt.
  • Das Polyamidgewebe ist extrem robust und reißfest, es zeigt beim Einsatz vollste Zuverlässigkeit. Die Porosität wird durch Thermofixierung erzielt; es werden keine Öle oder Harze verwendetet, die die Beständigkeit des Gewebes auf Langzeit beeinträchtigen könnten.
  • Mit dem eingefügten orange gefärbten und ergonomisch geformten Griff lässt es sich schnell und leicht auseinanderfalten.
  • Es wird mit acht seitlichen Spanngurtensicher und einfachan allen Ferno-Korbtragen befestigt, die mit Seilwinden verwendet werden können.
  • Mit praktischerintegrierterHülle, in der das gefaltete Segel bei Nichtbenutzung an der Krankentrage verstaut wird, damit es bei Bedarf jederzeit einsatzbereit ist.
  • KompakteintegrierteHülle mit minimalem Platzbedarf.
  • Patentiertes System.

Technische Daten

Länge 595 mm
Breite 430 mm
Länge (Lagerungskonfiguration) 490 mm
Breite (Lagerungskonfiguration) 155 mm
Stärke (Lagerungskonfiguration) 10 mm
Gewicht 0,200 kg

 

Beschreibung Artikelnummer
EARS, Antirotations-Segel für KORBTRAGEN für die Bergung mittels Rettungswinde EARS

Militär – Luftfahrt